SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Ausritt zu Pukara von Quitor

 

2 Stunden

 

Im Norden San Pedros, am Eingang des Catarpe-Tals, befindet sich eine Siedlung vorspanischer Ruinen aus dem XII Jahrhundert. 

Wir durchqueren einen herrlichen Teil der Wüste und erreichen zu Pferd die Ruinen von Quitor, die aus mehr als 200 Konstruktionen bestehen. Sie wurden aus Stein gebildet, und mit Schlamm gefestigt. Die Ruinen breiten sich auf 2,5 Hektar aus und wurden damals als Festung gegen die Inkas benützt.