SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Ausritt zu den Ruinen von Beter und Tulor

 

5 Stunden

 

Dieser archäologische Ausritt wird uns zur Ruinen von Beter führen, wo die Spanier ihr erstes Kolonialdorf errichtet haben. Von dort werdet ihr eine wunderbare Sicht auf dieses ehemalige Dorf haben, das heute teilweise von Sand bedeckt ist. Seine Konstruktionen wurden dank der Sanddünen erhalten, haben aber gleichzeitig auch zur Zerstörung beigetragen. Es ist noch möglich ehemalige Keramik, die im Sand vergraben ist, zu finden. 

Wir reiten weiter zu den Ruinen von Tulor, die vom Wind und Sand modelliert wurden. Dieses einstige atacamenische Dorf wurde 3.000 Jahre zuvor gegründet und wurde von ungefähr 200 Einwohnern bewohnt. Dank einem Untersuchungsprojekt, das ermöglicht hat 10% des Sandes dieses Ortes abzutragen, ist es heute möglich die Ruinen von Tulor, wie ein richtiges Museum zu besichtigen. Original-Häuser wurden wieder aufgebaut, mit demselben Material wie vor Jahrhunderten (mit Strohlehm für die Mauern und Holz für das Dach). Ihr könnt auch den Wachturm und das kleine Museum von Tulor ansehen.

 

Den Kopf voll mit schönen Bildern und antiken Geschichten, die euch zu einer anderen Epoche bringen werden, reiten wir zur Ranch zurück.